*
Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Mehrwert dank Brennwert
06.08.2012 11:00 (13502 x gelesen)

Mehrwert dank Brennwert

Stfitung Warentest testet Gasheizkessel

In einem aufwendigen Test hat sich die Stiftung Warentest mit Gas-Brennwertkesseln befasst. Wie Brennwerttechnik funktioniert und welches die besten Kessel sind, erfahren Sie in dem Testbericht.



Das schreibt Stiftung Warentest:

"Gasbrennwertkessel liegen gerade jetzt im Trend. Das hat auch mit der Bundesregierung zu tun. Sie hat kürzlich den Geldhahn für umweltschonende Solaranlagen, Holzpelletkessel und Wärmepumpen zugedreht. „Das Marktanreizprogramm für Erneuerbare Energien wurde zum 3. Mai 2010 gestoppt“, heißt es beim zuständigen Bundesamt unter www.bafa.de. Bis Redaktionsschluss Mitte Juni war kein Einlenken des Finanzministers erkennbar. Wer bei den Zuschüssen für Pelletheizungen oder Wärmepumpen leer ausgeht, der wird sich wohl eher für ein preiswertes, klassisches Heizsystem entscheiden. Wir haben die neun Gasbrennwertkessel in Kombination mit dazugehörigen Solarspeichern für die Warmwasserversorgung geprüft.

...Solarspeicher verfügen über einen Extra-Wärmeübertrager für die Sonnenenergie. Sie sind relativ groß: Die geprüften Modelle haben ein Fassungsvermögen von meist etwa 300 Liter und sie sind 1,34 bis 1,93 Meter hoch. Damit lässt sich im Sommer so viel Sonnenwärme tanken, dass warmes Wasser für zwei bis drei trübe Tage bereitsteht – ohne dass der Kessel nachheizen muss. Wird die Solaranlage noch nicht angeschlossen, übernimmt allein der Gaskessel die Warmwasserbereitung und erwärmt nur die obere Zone, das Bereitschaftsvolumen mit deutlich mehr als 100 Litern. Der untere Bereich, der solar erhitzt wird, bleibt dann vorerst kalt."

Den kompletten Testbericht erhalten Sie auf www.test.de

Das PDF dazu haben wir für Sie hier bereitgestellt.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Kontaktinfos-right
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Ing. D. Raubald GmbH
Herr Dirk Kißner

Weinbergstr. 23
38855 Wernigerode

Telefon: 03943 - 92330
Telefax: 03943 - 92331

E-Mail: info@raubald.de 

map_canvas_7

Notdienst

Auch bei Notfällen sind wir Ihr Partner. Heizungen stehen immer dann still, wenn sie am dringendsten gebraucht werden. Notdienst ist deshalb für uns mehr als nur Werbung!

Website-Suche


Erweiterte Suche

bottom1
blockHeaderEditIcon

Adresse

Ing. D. Raubald GmbH
Weinbergstr. 23 
38855 Wernigerode
Tel. 0 39 43 -  9 23 30

bottom4
blockHeaderEditIcon

Notdienst

Auch bei Notfällen sind wir Ihr Partner. 
Notdienst-Telefon:

03943 - 92 33 22

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail